| 02:33 Uhr

Bundespolizei stellt drei geklaute Autos sicher

Cottbus/Spree-Neiße. (red/js) Gleich drei gestohlene Fahrzeuge haben Bundespolizisten in der Nacht zu Freitag und in den frühen Morgenstunden auf der Autobahn 15 sowie im Umland sichergestellt. Gegen 3 Uhr floh der Fahrer eines gestohlenen Audi A4 mit Dresdener Zulassung vor einer Streife und verunglückte in der Ortslage Klinge.

Der Fahrer konnte unerkannt fliehen. Um 5.30 Uhr stoppte eine Streife einen vermutlich gestohlenen Audi A5 an der Anschlussstelle Cottbus Süd. Der Fahrer wurde festgenommen, er hatte auch keinen Führerschein vorzuweisen. Um 7.40 Uhr am Freitag stellte eine Bundespolizeistreife einen verlassenen Mercedes Benz Viano mit Berliner Zulassung auf dem Standstreifen der Autobahn 15 in Höhe der Ortslage Bademeusel sicher. An allen drei sichergestellten Fahrzeugen wurden Beschädigungen festgestellt, die für Autodiebstähle typisch sind.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE