ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:10 Uhr

Neues Format angekündigt
Bürgerdialoge gehen im Herbst weiter

Cottbus. Der Cottbuser Oberbürgermeister Holger Kelch (CDU) will die Bürgerdialoge der Stadt „im Herbst in neuen Formaten“ fortsetzen. Das hat er am Freitag bei der Konferenz der Stadtverordneten angekündigt.

„Die Dialoge haben sich dank ihrer sachlichen Atmosphäre als sehr angenehme Kommunikation und als äußerst richtig und wichtig erwiesen“, sagte er. „Sie bleiben notwendig, um uns weiter miteinander zu verständigen.“ Zugleich lasse sich dort Klarheit darüber schaffen, „wer eigentlich wofür zuständig ist, was im Bund oder im Land bestimmt wird und was wir in der Stadt entscheiden können“. So werde zugleich auch das Gespräch über die Heimatstadt und ihre Entwicklung fortgesetzt, erklärte Holger Kelch.