| 18:03 Uhr

BTU ist ab heute Gastgeber für junge Akademiker

Cottbus. Bis zu 200 Promovierende und Studenten aus ganz Deutschland werden am heutigen Freitag und am Sonnabend auf dem Zentralcampus Cottbus der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg erwartet. Sie folgen der gemeinsamen Einladung des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) und der BTU zum ersten VDI-Doktorandentag. red/pos

Anliegen sei es, junge Akademiker an das Thema Promotion heranzuführen, sie zu informieren und zu unterstützen, erklärt BTU-Sprecher Ralf-Peter Witzmann.

Promotionsinteressierte, Doktoranden und PostDocs können von Freitagvormittag bis Samstagnachmittag von einem breiten Programm profitieren, um sich über verschiedene Wege zur Promotion, dem Meistern der Doktorarbeit sowie ihrer anschließenden Karriereplanung zu informieren. So beantwortet der erste VDI-Doktorandentag unter anderem Fragen wie: Welche Möglichkeiten der Promotion gibt es überhaupt? Wie gehe ich eine Promotion an? Wo finde ich Unterstützung, und wie plane ich meine Karriere nach dem Doktortitel?

Einleitend finden prominent besetzte Podiumsdiskussionen statt. Gesprächspartner sind unter anderem der BTU-Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Mattias Koziol und VDI-Direktor Ralph Appel.