ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Brücke über Leineweberfließ in Burg wird ersetzt

Burg.. Die Brücke über das Leineweberfließ in Burg soll abgerissen werden. Diesen Plan hegt der Landesbetrieb für Straßenwesen in Brandenburg.

Wie die Cottbuser Niederlassung mitteilt, ist wegen des schlechten Zustands der Abbruch des Bauwerks und der anschließende Bau einer neuen Brücke vorgesehen.
Die Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke mit einer Stützweite von 10 Metern begann gestern und dauert voraussichtlich bis Ende Mai 2006. Der öffentliche Straßenverkehr wird während der Bauzeit über eine einspurige Umfahrung mit Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeleitet. Die entsprechenden Verkehrsbeeinflussungen sind ab dem 29. November vorgesehen. Der Kahnverkehr auf dem Leineweberfließ wird während der gesamten Bauzeit aufrechterhalten. Der Rahmendurchlass wird voraussichtlich noch in diesem Jahr fertig gestellt und ersetzt den verschwindenden Durchlass im Zuge des Molkereigrabens. (pm/rw)