ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:35 Uhr

Brücke am Stadion der Freundschaft gesperrt

Luftaufnahme Cottbus und Spree-Neiße Stadion der Freundschaft
Luftaufnahme Cottbus und Spree-Neiße Stadion der Freundschaft FOTO: Michael Helbig
Cottbus. Die Fußgänger-Brücke über die Bahngleise zwischen der Ludwig-Leichhardt-Allee und dem Stadion der Freundschaft in Sandow muss noch am Freitag, 28. Juli, gesperrt werden. red/fh

Das haben Kontrollen der Bausubstanz nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage ergeben, informiert die Stadtverwaltung. Das ohnehin bereits in Mitleidenschaft gezogene Bauwerk habe weitere Schäden durch eindringende Feuchtigkeit davongetragen.

Zudem hatte die Stadtverwaltung für ihre Entscheidung zu beachten, dass ab August wieder die Heimspiele des FC Energie in der Regionalliga anstehen. In der Vergangenheit waren an der Brücke immer dann neue Schäden festgestellt worden, wenn Tausende Fans über die Brücke zum Stadion gingen.

Es werden Umleitungen abgestimmt und vorbereitet, darunter für die anliegenden touristischen Radrouten. Fans des FC Energie sollten sich rechtzeitig auf veränderte Wege zum Stadion einstellen.

Die Sanierung der in die Jahre gekommenen Überführung ist bereits in Planung, musste aber aufgrund fehlender Angebote in einer Ausschreibung verschoben werden. Die Ausschreibung wird wiederholt.