ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:45 Uhr

Dorfgeschichte
Streiflichter auf 550 Jahre des Spreewalddorfes Guhrow

 Bundesfinanzminister Olaf Scholz lässt sich im CTK einen minimal invasiven Eingriff bei Schlaganfall-Patienten erklären.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz lässt sich im CTK einen minimal invasiven Eingriff bei Schlaganfall-Patienten erklären. FOTO: LR / Silke Halpick
Guhrow. Festbroschüre zur Ortsgeschichte wird vorgestellt.

Eine Festbroschüre zum 550. Jubiläum von Guhrow wird am Donnerstag, dem 15. August, um 18.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus vorgestellt. Bürgermeisterin Kerstin Jaser wird dabei, im Wechsel mit musikalischen Darbietungen, interessante Textauszüge vortragen. Auf 84 Seiten berichtet die Broschüre aus der Geschichte des Dorfes von den ersten Spuren der Besiedlung bis heute – über die Landwirtschaft, über die Schule, über Vereine und Feuerwehr. Die Broschüre kostet zehn Euro. Mehr als 20 Autoren und Fotografen haben an der Zusammenstellung mitgewirkt. Koordiniert hat das Ganze eine Arbeitsgruppe, die im Jahr 2017 mit einer Ideen- und Themensammlung an den Start gegangen war. Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist dann das Festwochenende am 14. und 15. September.

 Bundesfinanzminister Olaf Scholz lässt sich im CTK einen minimal invasiven Eingriff bei Schlaganfall-Patienten erklären.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz lässt sich im CTK einen minimal invasiven Eingriff bei Schlaganfall-Patienten erklären. FOTO: LR / Silke Halpick
(red/noh)