ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:16 Uhr

Hundeshasser unterwegs / Anzeige gegen unbekannt
Branitzer entdeckt Köder mit Rasierklingen

 Wer macht so etwas: Wurst mit Rasierklingen präparieren?
Wer macht so etwas: Wurst mit Rasierklingen präparieren? FOTO: dpa / Marcel Kusch
Cottbus. Ein Fall von versuchter Tierquälerei ist am Samstag in Branitz angezeigt worden. Ein Bürger hat dort zwei -Hunde-Köder in Wurstform gefunden, in denen sich Rasierklingen befanden.

Bis zur Verständigung der Polizei, sei kein Tier zu Schaden gekommen. Die Polizei bittet die Branitzer, in diesem Bereich besonders vorsichtig beim täglichen Gassigehen zu sein. Es sei nicht bekannt, wie viele Köder hier von Unbekannten ausgelegt wurden.

(red/pos)