| 02:33 Uhr

Brandt-Straße jetzt ohne Pkw-Tempo-Limit

Cottbus. Die Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Unterführung in der Willy-Brandt-Straße wird für Pkw am heutigen Dienstag aufgehoben. Darüber informiert Manuel Helbig, Chef der Straßenverkehrsbehörde Cottbus. Peggy Kompalla

Die Entscheidung sei aufgrund eines Gutachtens gefallen. Lediglich Lkw müssen weiterhin 30 km/h fahren. Das Tempo-Limit war im Jahr 2012 festgelegt worden, nachdem die Straße eine neue Asphaltdecke erhalten hatte. In der Unterführung steht aber auch heute wieder häufig Wasser. Das hängt mit dem Brückenbauwerk zusammen, das jedoch zur Deutschen Bahn gehört. Auf absehbare Zeit wird die Straße so wieder in Mitleidenschaft gezogen werden.