ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:11 Uhr

Verkehrspolitik
Brandenburger Städte kaufen gemeinsam Straßenbahnen

Cottbus will mit anderen neue Straßenbahnen kaufen. Hier im Bild die RUNDSCHAU-Tram.
Cottbus will mit anderen neue Straßenbahnen kaufen. Hier im Bild die RUNDSCHAU-Tram. FOTO: Michael Helbig/mih1
Cottbus. Die Städte Cottbus, Frankfurt (Oder) und Brandenburg an der Havel wollen gemeinsam neue Straßenbahnen bestellen. Eine Ausschreibung ist in Vorbereitung.

Cottbusverkehrchef Ralf Thalmann zufolge ist es bislang einmalig, dass sich drei Städte auf einen Fahrzeugtyp einigen, um eine gemeinsame Bestellung aufzugeben. Die technischen Details würden derzeit geklärt. Wie viele Fahrzeuge letztlich auf der Kaufliste stehen, sei noch unklar. Thalmann sagt nur so viel: „Wir werden uns für eine feste Bestellung und eine Option entscheiden.“

Das Land will bis 2022 insgesamt 48 Millionen Euro für Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr und neue Straßenbahnen bereitstellen.

(pk)