Bildergalerie Brand Strohlager Branitz

 UhrStrohlager brennt
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern.
In Branitz ist an der Kastanienallee am Dienstagmittag ein Strohlager der Agrargenossenschaft Kahren/Branitz e.G. in Brand geraten. Die Cottbuser Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Voraussichtlich werden die Löscharbeiten noch bis Mittwochvormittag andauern. © Foto: Michael Helbig