Die Evakuierung soll am Montag um 8 Uhr beginnen und gegen 11 Uhr abgeschlossen sein. Davon sind nach Angaben der Stadt 3700 Menschen betroffen. Als Notunterkunft stellt die Stadt die Sporthalle des Max-Steenbeck-Gymnasiums zur Verfügung. Stadtsprecher Jan Gloßmann sagt: „Wir bitten die ...