| 21:00 Uhr

Cottbus
Blick hinter die Karnevals-Kulissen

Vor rund 90 000 begeisterten Zuschauern sind die Narren 2017 durch Cottbus gezogen. In diesem Jahr werden nicht weniger Besucher erwartet.
Vor rund 90 000 begeisterten Zuschauern sind die Narren 2017 durch Cottbus gezogen. In diesem Jahr werden nicht weniger Besucher erwartet. FOTO: Michael Helbig
Cottbus. Der „Zug der fröhlichen Leute“ am Sonntag ist gut vorbereitet

Wenn sich der Zug der fröhlichen Leute am Sonntag um 13.11 Uhr in Sandow in Bewegung setzt, dann hat der Festkomitee-Chef Hans-Jürgen Sens seine Arbeit fast getan. In den vergangenen Tagen hat er sich um alles gekümmert, was mit der Organisation und Absicherung des Umzuges zu tun hat. Bis  Mitte Januar hatte er die Anmeldungen der Vereine. 62 Zugnummern sind es geworden für 2018. Dann wurde verlost, wer welche Startnummer bekommt. Ausnahmen sind die Vereine, die dieses Jahr ein Jubiläum feiern. Alle Teilnehmer haben Post bekommen mit den Startnummern und mit einem Plan, wo sich der Verein aufstellen darf. An diesem Ausgangspunkt werden dann alle Fahrzeuge vom Ordnungsamt und von der Dekra überprüft. Wer kein Okay bekommt, darf nicht mitfahren. „Da werden auch die Belehrungsbögen und die Radengelnachweise von den Teilnehmern kontrolliert“, sagt Zugmarschall Andre Truppel.

Hans –Jürgen Sens hat in den letzten Tagen die Strecke mehrfach mit Sicherheitskräften besichtigt, hat also gewissermaßen Wanderurlaub gemacht.   Die mehr als drei Kilometer lange Strecke ist er mehrfach am Tag abgelaufen und es wurde festgelegt, wo Sicherheitskräfte stehen werden, wo Zäune hinkommen und wo Sanitätsstationen sein werden. Über 60 Dixitoiletten wurden aufgestellt.  Parallel dazu ist das 2500 Quadratmeter große Festzelt aufgebaut worden. Hier steigt dann nach dem Umzug die große Karnevalsparty.

Im Umzug werden wieder viele interessante Bilder zu sehen sein. Durchgesickert ist bereits, dass die Luckauer  auf Jamaikakurs sind und dass die Gaglower ein Politiker-Glücksrad haben werden.  Angemeldet sind bereits fünf Kutschen. Die sind hauptsächlich den Prinzenpaaren vorbehalten. Auch das Lausitzer Prinzenpaar Steffen I. und Janine I.  werden  sich mit Pferdestärken an der Zugspitze bewegen. Alle Teilnehmer ziehen an den beiden Bühnen  vor der Galeria Kaufhof und vor dem Staatstheater vorbei. Als besondere Gäste können die Cottbuser Zuschauer Gäste aus dem Breisgau von der Freiburger Narrenzunft begrüßen.  Die Baden–Würtemberger sind Gäste des Vereins Cottbuser Karneval.