Die Polizei in Cottbus sucht Zeugen einer Körperverletzung, die der Polizei am Montagnachmittag angezeigt wurde. Bereits am Freitag kam es den Angaben zufolge gegen 9.20 Uhr in einem Discounter in der Georg-Schlesinger-Straße zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem Kunden und einem bisher unbekannten Mann.

„Diese eskalierte dann vor dem Markt, der 64-jährige Cottbuser wurde geschlagen, getreten und stürzte. Zudem wurde er angeschrien und bedroht. Erst als er wieder aufstehen konnte, ließ der Unbekannte von ihm ab und flüchtete in Richtung Wohnscheibe Georg-Schlesinger-/Willy-Brandt-Straße“, berichtet Polizeisprecher Torsten Wendt.

Nun werden Zeugen gesucht, die den Vorfall in Sandow beobachtet haben. Der Täter wird als etwa 45 bis 50 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, von kräftiger Statur beschrieben. Er trug kurze, fast weiße Haare und sprach in gebrochenem Deutsch.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0355 4937 1227 oder via Internet entgegen: www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben.