Gegen 11.30 Uhr hat es am Dienstag in Cottbus einen Unfall mit einem verletzten Fahrradfahrer gegeben. Das bestätigt die Leitstelle Lausitz. Unfallort war der Kreisverkehr Pappelallee/Nordring.

Laut Angaben der Polizei handelt es sich um einen Vorfahrtunfall. Der Fahrradfahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Näherer Informationen lagen zunächst noch nicht vor.

Unfälle mit verletzten Fahrradfahrern häufen sich in jüngster Zeit in Cottbus. Im Januar war unweit des aktuellen Unfallortes sogar ein Fahrradfahrer (81) bei einem Unfall getötet worden.