ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:42 Uhr

Kommunalpolitik
Biotonne in Cottbus ohne Anschlusszwang

 Biotonnen sollen am dem nächsten Jahr auch in Cottbus aufgestellt werden.
Biotonnen sollen am dem nächsten Jahr auch in Cottbus aufgestellt werden. FOTO: dpa / Fredrik von Erichsen
Cottbus. Die Biotonne soll ab 2020 auch in Cottbus eingeführt werden. Das kündigt Umweltdezernent Thomas Bergner (CDU) am Dienstag an. Allerdings soll es keinen Anschlusszwang geben, sondern die Nutzung sei freiwillig.

Welche Auswirkungen die Umstellung auf die Abfallgebühren in der Stadt haben, ist noch nicht klar. Erst im Oktober werde die neue Kalkulation vorliegen, betont Bergner. Ein hohen Zuspruch werde vor allem bei Eigenheimbesitzern erwartet. In der Vergangenheit hatte sich die Stadt immer gegen die Biotonne gesträubt. Doch das Landesumweltamt besteht darauf, dass der Biomüll künftig verwertet und nicht nur verbrannt wird.

(sha)