ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Bilder mit viel Liebe zum Detail

Dissen-Striesow. Zur Buchpremiere "Lausitzer Fotografien 1957-1990" über die Arbeiten des sorbischen Fotografen Gerald Große wird für Sonntag, 3. April, um 15 Uhr ins Heimatmuseum Dissen eingeladen, teilt das Amt Burg mit. red/fh

Viele kennen vielleicht noch die schönen Fotografien aus dem sorbischen Kalender "Die Truhe", den Domowina Verlag und der Lusatia Verlag in Bautzen von 1975 bis 2005 herausgaben. Nach 30 Jahren ist dieser Kalender eingestellt worden. Der Fotograf Gerald Große hat technisch perfekt museales Kulturgut der Lausitz ins rechte Licht gerückt und die Schätze in den Museen und Sammlungen gehoben. Mit viel Liebe zum Detail fotografierte er Alltagsgegenstände, Trachtenteile und Gebäude.

In dem Buch "Lausitzer Fotografien 1957-1990" wird der Fotograf von einer anderen Seite vorgestellt. Viele Fotografien, die schon in der gegenwärtigen Ausstellung "Heimspiele" im Heimatmuseum zu finden sind, sind wiederzuentdecken. Dabei handelt es sich um Schwarz-Weiß-Arbeiten aus der Lausitz, aber auch fast grafische Arbeiten über Neubaugebiete aus seiner Heimatstadt Halle.