| 02:33 Uhr

Bibliothek schließt drei Wochen im Sommer

Cottbus. Die Stadt- und Regionalbibliothek bleibt vom 24. Juli bis 12. Peggy Kompalla

August geschlossen. Darüber informiert Kulturamtsleiter Bernd Warchold. Demnach wird in der Zeit ein neues Betriebssystem auf die Computer aufgespielt. Damit verbunden seien Mitarbeiterschulungen. Die meiste Zeit werde jedoch dafür gebraucht, um sämtliche Medien der Bibliothek mit neuen Codes zu versehen. "Das ist ein erheblicher Aufwand", so Warchold. Die Einrichtung habe die Schließzeit bewusst auf die ersten drei Ferienwochen gelegt. In der Zeit sei die geringste Besuchernachfrage.