ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:29 Uhr

Betreiber der Burger "Bleiche" sind Hoteliers des Jahres

Eine ganz besondere Auszeichnung wurde heute dem Ehepaar Christine und Heinrich Michael Clausing zuteil. Die Gastronomen aus Burg dürfen sich ab jetzt mit dem Titel "Hoteliers des Jahres" schmücken. Die Jury würdigte mit dem Preis den mutigen unternehmerischen Einsatz des Erfolgsehepaares.

Die Inhaber des Wellness-Hotels „Zur Bleiche Resort & Spa“ in Burg im Spreewald, Christine und Heinrich Michael Clausing, sind die „Hoteliers des Jahres“. Das Haus habe sich weit über die Grenzen Brandenburgs als „Wohlfühlhotel“ etabliert, teilte der Deutsche Fachverlag am Dienstag in Frankfurt/Main mit. Der nicht dotierte Preis wird seit 1990 jährlich von der Zeitschrift „Der Hotelier“ und der Allgemeinen Hotel- und Gaststättenzeitung vergeben. Er gilt als eine der höchsten Auszeichnungen in der Branche. Der Preis wird nach Angaben des Fachverlags an Hoteliers für persönliche und unternehmerische Leistungen verliehen, die von besonderem Einfluss auf die Entwicklung der Hotellerie sind. Das Ehepaar Clausing hatte 1992 in Brandenburg ein Hotel übernommen und zu einem Wellness-Hotel mit 90 Zimmern, acht Restaurants, mehreren Bädern und Saunen ausgebaut. Dabei habe das Paar Mut, Kreativität und den Glauben an den Erfolg bewiesen, hieß es in der Begründung für die Auszeichnung.