| 20:41 Uhr

Wettbewer
Die besten Schülerlotsen aus Cottbus sind ermittelt

Cottbus. Trio für Landeswettbewerb in Spremberg qualifiziert.

Die Verkehrswacht Cottbus hat am Donnerstag die besten Schülerlotsen der Stadt ermittelt. Ole Lubitz, Marc Schuster und Fiona Gloßmann belegen die ersten drei Plätze und haben die Fahrkarten zur Landesmeisterschaften gelöst.

Neben theoretischem Wissenmussten sich die 25 Schülerlotsen auch im praktischen Teil beweisen. „Neben Übungen in Erster Hilfe galt es, Entfernungen, Bremswege und Geschwindigkeiten zu schätzen“, erklärt Schülerlotsen-Ausbilderin Barbara Jentsch. In der Addition hatte am Ende Ole Lubitz von der Sportbetonten Grundschule die Nase vorn und sicherte sich den Pokal für den Erstplatzierten, der von Oberbürgermeister Holger Kelch (CDU) gestiftet wurde. Auf Rang zwei und drei landeten mit Marc Schuster und Fiona Großmann zwei weitere Lotsen der Sportbetonten Grundschule. Mit dem Sieg im Stadtausscheid hat sich das Cottbuser Trio für die Landesmeisterschaften der Schülerlotsen qualifiziert. Diese werden am 9. Juni in Spremberg ausgetragen.

(kw)
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE