ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:39 Uhr

In eigener Sache
Berichtigung

Cottbus. In lr-online.de, der RUNDSCHAU-Ausgabe vom 30. Januar 2019, ist in dem Artikel „Prüffall für den Verfassungsschutz – Lausitzer AfD-Funktionär taucht ab“ in Bezug auf den Brandenburger AfD-Chef Andreas Kalbitz formuliert worden, dieser habe „[…] im vorigen Herbst die Angst vor dem Verfassungsschutz noch als ‚politische Bettnässerei‘ bezeichnet […]“.

Soweit hierdurch fälschlich vermittelt wird, dass Herr Kalbitz diese Äußerung getätigt habe, stellen wir hiermit richtig, dass die Aussage nicht von Herrn Kalbitz, sondern vom Fraktionsvorsitzenden der AfD im Thüringer Landtag, Björn Höcke, stammt.

Hier gelangen Sie zum Artikel „Prüffall für den Verfassungsschutz – Lausitzer AfD-Funktionär taucht ab“ https://www.lr-online.de/lausitz/cottbus/lausitzer-afd-funktionaer-taucht-ab_aid-36003969

(red)