ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:21 Uhr

Cottbus
Ferienspaßpässe werden gut angenommen

Cottbus. Seit Ferienbeginn sind mehr als 1500 Ferienspaßpässe aktiviert worden. Darüber informiert Initiator Jens Taschenberger. In diesem Jahr beteiligen sich demnach 17 Partner in Cottbus und Umgebung an dem Projekt.

Dazu zählen unter anderem der Tierpark, die UCI-Kinowelt und die Lagune in Cottbus, aber auch der Freizeitpark Löschen, der Erlebnispark Teichland und der Kletterwald Lübben. Jens Taschenberger sagt: „Das Projekt widmet sich auch einem karitativen Zweck. Die Aktivierungsgebühr von einem Euro je Pass wird an gemeinnützige Cottbuser Einrichtungen gespendet, die sich um Kinder und Familien kümmern.“ Noch seien Bewerbungen dafür möglich. Dazu reiche eine kurze Projektbeschreibung, die an die Cottbuser Frauenliste gesendet werden muss. Kontakt: Frauenliste Cottbus, Thiemstraße 55, 03050 Cottbus. E-Mail: frauenliste.cottbus@gmail.com.

Alle Informationen zu Anbietern und Angeboten gibt es im Internet auf einen Blick unter www.ferienspasspass.de.

(pk)