Um 18 Uhr beginnt eine Präsentation zu Biologie, Schutz und Gefährdung der nachtaktiven Tiere. Später können im Schlosspark verschiedene Fledermausarten aus der Nähe betrachtet werden. Die Veranstaltung endet um 23 Uhr. Interessenten sollten witterungsangepasste Kleidung tragen. Anmeldungen sind bis zum heutigen 12. August bei der Initiative Fledermausschutz Elbe-Elster möglich unter Telefon 0173 3671907 oder via E-Mail an maikkorreng@outlook.de.