ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:05 Uhr

Cottbus
„Benny und die Mädels“ bittenheute zur Konzertpremiere

Benjamin Sawicki an der Orgel der Propsteikirche.
Benjamin Sawicki an der Orgel der Propsteikirche. FOTO: Benjamin Sawicki / privat
Cottbus. Am Freitag, 13. Juli, wartet auf Musikliebhaber eine besondere Premiere. Zum ersten Mal geben „Benny und die Mädels“ ein Konzert in der katholischen Propsteikirche.

Ab 20 Uhr wird die Gruppe junger Musiker und Sänger um Benjamin Sawicki mit einer farbenfrohen Illumination das Publikum auf eine musikalische Reise für die Sinne mitnehmen. Unter dem Motto „Lebenswege“ wollen die jungen Künstler ihre eigenen, aber auch die Lebenswege der Zuhörer musikalisch erfahrbar machen.

Benjamin Sawicki ist seit Januar Propsteikirchenmusiker der katholischen Propsteipfarrei „Zum Guten Hirten“ und mit Mitte 20 einer der jüngsten in der Region. Zurzeit studiert er in Dresden an der Hochschule für Kirchenmusik.

Die Besucher erwartet kein klassisches Kirchenkonzert. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird am Ausgang gebeten.

(red/pos)