| 02:33 Uhr

Behindertentoilette im Alten Stadthaus

Cottbus. Im Zentrum von Cottbus steht ab sofort eine neue Behindertentoilette zur Verfügung. In vertraglicher Abstimmung mit dem Eigentümer wurde das behindertengerechte WC im Alten Stadthaus (Altmarkt 21) installiert. Christian Taubert

Dafür wurde ein ehemaliger Lagerraum genutzt, der sich im Innenhof (Erdgeschoss) befindet. Zugänglich ist die Toilette (täglich von 7 bis 22 Uhr) für behinderte Bürger mit einem sogenannten Euro-Schlüssel, der auch an Autobahn-WC gebräuchlich ist. In Cottbus ist er in der Gaststätte "Olympia" im gleichen Haus zur Ausleihe hinterlegt.

Dieser "Generalschlüssel" kann auch gegen eine Gebühr von etwa 20 Euro beim Club Behinderter und ihrer Freunde (CBF) Darmstadt (Internet: cbf-da.de) bestellt werden. Der Schlüssel passt europaweit in mehr als 12 000 Toilettenschlösser.