Einer Gaststätte in Ströbitz, die vom Wasserausfall betroffen war, sei ein Wasserwagen mit 1000 Litern zur Verfügung gestellt worden, so LWG-Sprecherin Marina Röwer. Somit konnte eine dort geplante Feier auch ausgetragen werden. Auch Kolkwitz und Zahsow sei vom Rohrbruch in Ströbitz betroffen gewesen. Zwar habe es dort weiter Wasser gegeben, allerdings nur mit eingeschränktem Druck, so die LWG.

Affenjungtier stirbtim Tierpark

Ein erst vor wenigen Tagen geborener Kaiserschnurrbarttamarin ist in der Nacht zum Freitag im Cottbuser Tierpark gestorben. Eigentlich sollte das Affenjungtier am Freitag der Öffentlichkeit vorgestellt werden. „Über die mögliche Todesursache können wir noch nichts sagen“, so Tierparkdirektor Jens Kämmerling. Hinweise erhoffe man sich jetzt von einer pathologischen Untersuchung. Kaiserschnurrbarttamarine sind Vertreter der südamerikanischen Krallenaffen und etwa eichhörnchengroß.