| 02:33 Uhr

Autofahrerin malt Nummernschild selbst

Jänschwalde. Erfindungsreichtum bewies am Samstagmorgen eine 48-jährige Autofahrerin in Jänschwalde. Sie hatte am Heck ihres Autos ein selbstgemaltes Kennzeichen angebracht. red/dst

Sie wollte nicht gänzlich ohne hinteres Kennzeichen unterwegs sein, nachdem ihr am Vortag das Nummernschild gestohlen wurde und sie keine Zeit für eine Anzeige hatte. Diese an den Tag gelegte Umsicht führte nunmehr zur Einleitung eines Verfahrens wegen

Kennzeichenmissbrauchs.