ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:11 Uhr

Cottbus/Forst
Autodieb flüchtet von Autobahn nach Cottbus

Cottbus/Forst. Eine Streife der Bundespolizei versuchte Donnerstag gegen 6 Uhr einen gestohlenen Audi mit Wolfsburger Zulassung auf der BAB 15 in der Anschlussstelle Cottbus-Süd zu kontrollieren.

Als eine Polizeibeamtin an das Fahrzeug herantrat, fuhr der Fahrer plötzlich an. Der 22-jährige polnische Staatsangehörige beschädigte bei der Flucht ein unbeteiligtes Fahrzeug sowie das Dienstfahrzeug der Bundespolizei. Noch in der Abfahrt verunfallte der Audi und der Fahrer flüchtete weiter zu Fuß in Richtung Stadtgebiet. Durch intensive Fahndungsmaßnahmen, wobei kurzzeitig auch Diensthunde sowie ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kamen, nahm die Polizei dann gegen 12 Uhr den Tatverdächtigen in Cottbus-Gallinchen fest.

(red/noh)