ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:39 Uhr

Auto-Einbrüche in Cottbus

Cottbus.. Diebe haben am Wochenende im Cottbuser Stadtgebiet mehrere Autos geknackt. Das teilt die Polizei mit. Demnach hatten unbekannte Täter in der Nacht zum Sonnabend in der Gerhard-Hauptmann-Straße aus einem Fahrzeug Computertechnik entwendet.

Von einem Am Spreeufer abgestellten Pkw sei die Dreieckscheibe eingeschlagen worden. Zwei Autofenster gingen in der Kiekebuscher Alle gewaltsam zu Bruch, weil Diebe aus dem Fahrzeug eine Tasche und Bekleidung gestohlen haben, informiert der diensthabende Sprecher des Polizeischutzbereiches Cottbus/Spree-Neiße. Zudem seien an einem im Schmellwitzer Weg des Stadtteils Saspow abgestellten Auto in der Nacht zu gestern eine Seitenscheibe zerstört und das Handschuhfach durchwühlt worden.
Bereits am Freitag hatte der Besitzer eines Wagens in Groß Gaglow feststellen müssen, dass in sein Fahrzeug eingebrochen worden war. Nach Angaben der Polizei war die rechte hintere Seitenscheibe eingeschlagen worden. Aus dem Pkw fehlten, so der Geschädigte, eine Reisetasche sowie ein Rucksack mit persönlichen Dingen.
Die Polizei weist darauf hin, dass offensichtlich in Autos liegen gelassene Gegenstände Diebstähle aus Fahrzeugen begünstigten. (KaWe)