ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:38 Uhr

Feuerwehr im Einsatz
Auto brennt lichterloh in Cottbus

Cottbus. Eine schwarze Rauchwolke steigt vor der Pückler-Passage in Cottbus auf.

Große Aufregung am Dienstag gegen 13 Uhr vor der Fürst-Pückler-Passage mitten in Cottbus. Plötzlich fängt ein abgestelltes Auto an zu brennen, teilt die Leitstelle Lausitz mit. Kurz darauf steigt eine schwarze Rauchwolke auf, die weithin sichtbar ist. Kunststoff- und Gummiteile sind in Flammen aufgegangen.

Nach wenigen Minuten verliert der Rauch seine dunkle Farbe. Dann ist auch schon die alarmierte Feuerwehr am Brandort und löscht den brennenden Wagen. Andere abgestellte Fahrzeuge werden aus der Gefahrenzone gebracht.

Personen seien laut der Leitstelle Lausitz nicht verletzt worden. Der Sachschaden geht dagegen in die Tausende Euro. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Sie könnte jedoch ein technischer Defekt sein. mf


Dunkle Rauschwaden am Dienstag über Cottbus – an der Pückler-Passage brennt ein Pkw.
Dunkle Rauschwaden am Dienstag über Cottbus – an der Pückler-Passage brennt ein Pkw. FOTO: Frank Hilbert
(mf)