| 02:33 Uhr

Ausstellungsmacher erklärt Stationen der Zeit

Cottbus. Am Samstag, 20. Mai, um 10 Uhr startet die erste Samstags-Schicht in der Ausstellung "Stationen der Zeit" im alten Cottbuser E-Werk. red/dst

Die Dokumentation gewährt einen authentischen Blick in die Straßenbahn- und Buswerkstatt und damit in das Herz der traditionsreichen Cottbusverkehr GmbH. Kunstinteressierte und Bildbegeisterte sind dazu eingeladen, im Turbinensaal des E-Werks mit dem Gestalter der Ausstellung, Maik Lagodzki, ins Gespräch zu kommen. Geöffnet ist am Samstag von 10 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.