Dabei konnten sich in der Kategorie bis 2. Klasse die „Forscherzwerge“ vom Reggiohaus Emilia über den ersten Platz freuen. In der Kategorie bis 6. Klasse gewann die Umweltschule Dissenchen mit ihrem Erklärfilm „Wie der Ostsee entsteht“. Die AG Tier- und Naturschutz der Bauhausschule siegte mit dem Projekt „Eine Arche für den Ostsee“ in der Kategorie bis 10. Klasse. Bei den Gymnasien hatten die Steenbecker mit „Das blaue Klassenzimmer“ die Nase vorn. Für alle Erstplatzierten gab es jeweils einen 500-Euro-Scheck.

Der Wettbewerb stand unter dem Motto „Der Cottbuser Ostsee – zum Greifen nah!“.