(red/dsf) Ein Zeuge hat am Freitagmorgen gegen drei Uhr die Polizei alarmiert, nachdem Jugendliche Sperrmüll mitten auf die Elisabeth-Wolf-Straße gestellt und an mehreren Autos Außenspiegel abgetreten hatten. Die Beamten stellten einen 14- und einen 15-jährigen Verdächtigen. Bei der Durchsuchung fanden sie zwei Mercedes­sterne, die bislang laut Polizei noch keinem Auto zugeordnet werden konnten. Die Ermittlungen dauern an, teilt die Polizei weiter mit.