ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:48 Uhr

Aufsteiger Drehnow gegen Absteiger BSV

Kreisklassen. In Drehnow, 1. Kreisklasse Nord, treffen am Sonntag der gastgebende Aufsteiger und Kreisliga-Absteiger BSV Cottbus-Ost aufeinander. Eine Tatsache haben beide Mannschaften gleich: Kein Team hatte bisher Erfolg.


Samstag, 13 Uhr:
Wacker Ströbitz II - Werben II, RW Forst II - Drachhausen, um 15 Uhr: VfB Cottbus - ESV Forst, Forst/Keune - Fehrow. Sonntag, 12 Uhr: Burg II - Motor Saspow, um 15 Uhr: Drehnow - BSV Cottbus-Ost II, Döbbrick - Dissen.
In der Südstaffel hat der VfB Krieschow im Spiel gegen die Reserve des Spremberger SV die große Chance, bei einem Sieg weiter die Tabellenspitze mitzubestimmen.
Samstag, 15 Uhr:
Welzow - Kolkwitz II, Eichwege - Kahren, Sellessen - Döbern II. Sonntag, 15 Uhr: Krieschow - Spremberger SV II, Graustein - Kunersdorf II, Komptendorf - Haasow, Gahry - Groß Kölzig.
RW Merzdorf (2. Kreisklasse Nord) kann seinen Siegeszug im Spiel gegen die SG Glinzig fortsetzen, wenn man konzentriert zu Werke geht.
Sonntag, 14 Uhr:
Schmogrow - Guhrow, um 15 Uhr: Merzdorf - Glinzig, Drewitz - Preilack, Jänschwalde - Skadow, Müschen/B. - Dissenchen II, Tauer - Schlichow, Sielow II - Schmellwitz.
In der Süd-Staffel empfängt der SV Kiekebusch das Team vom SV Döbbern. Beide Vereine haben sich in dieser Saison einiges vorgenommen und müssen daher gewinnen.
Samstag, 13 Uhr:
SC Spremberg II - Hornow, um 15 Uhr: Kausche - Groß Jamno, Groß Schacksdorf - Süden Forst II, Sachsendorf - Drebkau II, Schwarze Pumpe/T. - Zerre, Friedrichshain - TV 1861 Forst II. Sonntag, 15 Uhr: Kiekebusch - Döbbern. (kuk)