| 13:42 Uhr

14 000 Euro Schaden
Auffahrunfall auf Madlower Hauptstraße

Auf der Madlower Hauptstraße in Cottbus ist es am Freitag, 20. Oktober, gegen 11.30 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen. Bei diesem Unfall ist auch die Straßenbahnhaltestelle beschädigt worden.
Auf der Madlower Hauptstraße in Cottbus ist es am Freitag, 20. Oktober, gegen 11.30 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen. Bei diesem Unfall ist auch die Straßenbahnhaltestelle beschädigt worden. FOTO: Frank Hilbert
Cottbus. Auf der Madlower Hauptstraße in Cottbus ist es am Freitag gegen 11.30 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen.

Ein Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Havelland hat einen Pkw aus dem Spree-Neiße-Kreis dermaßen stark von hinten erwischt, sodass das Auto des Unfallverursachers nicht mehr fahrbereit war, hieß seitens der Polizei. Der 23-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf 14 000 Euro. Bei diesem Unfall ist auch die Straßenbahnhaltestelle beschädigt worden. Im Zuge der Rettungs-und Bergungsarbeiten kam es stadteinwärts zu Verkehrsbehinderungen.