ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:30 Uhr

Cottbus
Aufbruch-Förderverein wählt neuen Chef

Christoph Polster
Christoph Polster FOTO: ljudith / Verein Cottbuser Aufbruch
Cottbus. Christoph Polster (Foto) ist am Dienstag einstimmig zum neuen ersten Vorsitzenden des Fördervereins Cottbuser Aufbruch e.V. gewählt worden. Er trittt damit die Nachfolge von Uwe Reinicke an, der aus persönlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt hatte.

Polster war bis Ostern 2015 Pfarrer der Cottbuser Oberkirche. Er engagiert sich zusätzlich im Verein „Aufarbeitung Cottbus“.