| 02:33 Uhr

Auf Spurensuche im Schloss

FOTO: Brinkop
Cottbus. Die Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz bietet am Sonntag zum Museumstag zwei Veranstaltungen an. red/pos

Um 11 Uhr erwartet Stiftungs-Kustodin Dr. Simone Neuhäuser interessierte Besucher zu einer Führung im Schloss (auf dem Foto ist das restaurierte Frühstückszimmer des Fürsten Pückler zu sehen) ein. Dabei will sie mit den Teilnehmern unter dem Motto "Original, Rekonstruktion und die Verantwortung für das Kulturerbe" auf Spurensuche gehen. Um 15 Uhr heißt es im Schloss "Geschichten hinter den Bildern. Carl Blechen und Künstlerkollegen". Kuratorin Beate Schneider lädt zum Ausstellungsgespräch ein.