| 14:14 Uhr

Auf den Spuren des sächsischen Weines

Cottbus. Begeben Sie sich mit uns am Freitag, 24. Juni, auf eine spannende Zeitreise durch die Welt des sächsischen Weines. In den alten historischen Kellern wird Ihnen unterhaltsam und charmant ein Einblick in die Weinbaugeschichte und in die moderne Produktion der Winzergenossenschaft Meißen gegeben.

Nach dem Abendessen fahren Sie mit dem Aufzug auf den Meißner Burgberg und erleben im Rahmen der Burgfestspiele Meißen in mittelalterlicher Kulisse die berühmte Kriminalgeschichte "Der Name der Rose" von Umberto Eco. red

Termin: 24. Juni 2016

Preis: 85 Euro

Buchungen: Telefon 0355 481555

Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Kellerführung in der Winzergenossenschaft Meißen, Abendessen als rustikales Büfett, Eintrittskarte PK 2 zur Vorstellung "Der Name der Rose" auf dem Meißner Burghof

Zustiege: Cottbus-Bahnhof, Senftenberg-Bahnhof

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE