| 02:32 Uhr

Auf den Punkt mit Fragezeichen

Politik ist in der Regel eine anstrengende, bisweilen langweilige und zähe Angelegenheit. Schließlich ist nicht jede Sitzung von aufregenden Debatten geprägt.

Da passiert es auch mal einem Politikprofi wie Wolfgang Bialas, dass er im Hauptausschuss den richtigen Moment für eine Nachfrage verpasst. Ausschuss-Chef Reinhard Drogla war bereits beim Punkt Mitteilungen angekommen, als der Arm des CDU-Mannes nach oben ging. Etwas unsicher stellte er fest: "Ich habe keine Mitteilung, sondern eine Frage." Schlagfertig entgegnete Sitzungsleiter Drogla daraufhin: "Eine Frage ist eine Mitteilung mit einem Fragezeichen am Ende." So lässt sich die Sache auch auf den Punkt bringen.