| 02:33 Uhr

Auch Goethe hat Eier versteckt

Annett Igel-Allzeit.
Annett Igel-Allzeit. FOTO: M. Behnke (DC)
Übrigens. Am Ostersonntag wird es heiter und laut in einigen Gärten. Eier werden gesucht und wieder versteckt. Aus stachligen Sträuchern, Astgabeln und Gießkannen habe ich schon Eier geangelt. Annett Igel

Der Wettbewerb ums sicherste Versteck erfasst alle, auch Teenager, und kann einen ganzen Vormittag dauern. Und dabei dürfen wir uns Goethe nah fühlen. Der Dichter war vernarrt in dieses Spiel, versteckte Ostereier für die Kinder von Charlotte von Stein, Herder und Wieland in seinem Garten.

Wenn der Garten fehlt? Wir haben schon im Wald gesucht. Und ein Park war so verwunschen, dass wir nicht alle Eier wiederfanden. Dann freut sich der Igel und verträgt sich wieder mit dem Hasen, überredeten wir unser Kind zum Heimweg.