ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:57 Uhr

Artensterben
Warum es auf Wiesen und Weiden immer stiller wird

Cottbus. (red/hil) Unter dem Titel „Das Verstummen unserer Wiesen und Weiden“ lädt die BTU zur öffentlichen Vorlesung. Prof. Frank Wätzold, Experte für Umweltökonomie, stellt Maßnahmen vor, die dem Artensterben entgegenwirken können.

In der öffentlichen Diskussion haben der Einsatz von Insektiziden und das damit verbundene Insektensterben in der Agrarlandschaft breiten Raum eingenommen. Prof. Wätzold beleuchtet in seinem Vortrag einen Aspekt, der bisher vernachlässigt wurde, nämlich die durch die Industrialisierung der Landwirtschaft verursachte Homogenisierung der Agrarfläche. Mittwoch, 13. Juni, 17:30 Uhr, Zentrales Hörsaalgebäude (ZHG).

(hil)