| 02:33 Uhr

Anti-Sitzblockade im Rathaus

Peggy Kompalla
Peggy Kompalla FOTO: M. Behnke
Übrigens. Wartezimmer verraten viel über die Menschen, die darin warten. Beim Friseur dominiert die Klatschpresse, die über Affären und Kapriolen von Prominenz und Adel informiert. Peggy Kompalla

Beim Arzt werden die Apotheken-Blättchen samt Viren von Patient zu Patient weitergereicht. Vor dem Büro des Cottbuser Oberbürgermeisters im Rathaus liegt auf dem Tisch ein Pressespiegel. Der fasst alle Veröffentlichungen der Stadt Cottbus sowie kommunalpolitisch wichtige Themen in regionalen und überregionalen Zeitungen zusammen. Darunter sticht ein Text mit dem Titel "Sitzblockade" heraus. Der Untertitel lautet: "Wer zu lange auf dem Bürostuhl verharrt, riskiert Herzschäden". Wenn das nicht eine klare Ansage an die Mannschaft ist.