Dieter Perko: „Richtig ist, dass Gespräche geführt wurden. Aber ich habe mich weder beworben, noch werde ich Neuhausen in dieser Situation verlassen“ , sagt Dieter Perko. Denn er sehe es als eine seiner Aufgaben an, die Neuhausener „erfolgreich zur Großgemeinde mit allen 18 Gemeinden zu führen.“ Was anderes kommt nicht in Frage, sagt Amtsdirektor Dieter Perko. (co)