ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

"Am Bahndamm" in Schmogrow bleibt Burger Schul-Einzugsbereich

Burg. Die Entscheidung gegen eine neue Schulbezirkssatzung im Burger Amtsausschuss hat Auswirkungen auf ganz Schmogrow-Fehrow. Darauf weist die Amtsverwaltung als Reaktion auf den RUNDSCHAU-Beitrag "Amtsausschuss Burg setzt auf Zusammenhalt" in der gestrigen Ausgabe hin. Ulrike Elsner

Der Vorschlag der Verwaltung habe vorgesehen, dass die komplette Gemeinde Schmogrow-Fehrow zum Überschneidungsgebiet zwischen den beiden Schulbezirken Briesen und Burg wird, stellt Amtsdirektorin Petra Krautz richtig. Dies hat der Amtsausschuss mehrheitlich abgelehnt.

Die Straße "Am Bahndamm" in Schmogrow gehöre jedoch nach alter und somit immer noch gültiger Schulbezirkssatzung seit jeher zum Einzugsbereich der Grund- und Oberschule Burg. Daran hätte sich auch mit der in der Sitzung des Amtsausschusses am 4. Januar vorgelegenen Satzung nichts geändert.