| 02:33 Uhr

Alles klar für Halloween bei den Kita-Kindern

Diese Kinder sind eifrig bei der Sache, um den dicken Kürbis um sein Fruchtfleich zu erleichtern, damit sie dort später ein Teelicht hineinstellen können.
Diese Kinder sind eifrig bei der Sache, um den dicken Kürbis um sein Fruchtfleich zu erleichtern, damit sie dort später ein Teelicht hineinstellen können. FOTO: Marion Hirche/hil1
Neuendorf. Die Kinder der großen Gruppe in der Kita "Spatzennnest" in Neuendorf haben sich in diesen Tagen viel mit dem Thema Herbst beschäftigt. Da darf natürlich die Vorbereitung auf Halloween nicht fehlen. Marion Hirche / jul1

Für die Knirpse in der Kita "Spatzennest" in Neuendorf kann Halloween kommen. In dieser Woche wurden nämlich Kürbisgesichter geschnitzt. Dabei haben Ronja, Shirley, Matheo und die anderen Kinder drei dicke Exemplare mit großen Löffeln ausgehöhlt. Erzieherin Monika Kieper hat ihnen dann beim Schnitzen von Augen, Nase und Mund geholfen. Mit diesen Kürbisgesichtern wird der Eingang der Kita geschmückt. Viele Kinder werden am Sonntag und Montag zu Halloweenpartys gehen. Die Mädchen und Jungen aus der Neuendorfer Kita haben es da besonders gut: Als Bewohner von Maust, Heinersbrück, Bärenbrück, Radewiese haben sie es nicht weit zum Erlebnispark Teichland. Dort beginnt am Sonntag um 11 Uhr das Halloweenfest mit der Gruselshow von Retzi, mit der Märchentante, mit Kürbisschnitzen und Lampionbasteln. Um 17.30 Uhr ist eine Feuershow mit "Ravenshild" zu erleben und um 18 Uhr startet der Grusel-Lampionumzug. Bis 20 Uhr kann gerodelt werden.

Die Kinder in der Umgebung von Guhrow sind am Montag um 12 Uhr zur Halloweenparty auf den Sportplatz eingeladen. Für die Jugend geht es dann um 18 Uhr am selbem Ort los.