(wr) Der Unterschriftenliste für ein schnelles Eingreifen der Stadt Cottbus am zweiten Bauabschnitt neben dem Blechen Carré haben sich weitere Geschäfte angeschlossen. Wie die Mitglieder der Bürgerinitiative berichten, gehört nun auch der Eine-Welt-Laden in der Straße der Jugend zu den Filialen, in denen die Unterschriftenliste ausliegt. Das bestätigen auch die Mitarbeiter. Bei der Rossmann-Filiale im TKC unterschreiben ebenfalls täglich neue Besucher, wie die Angestellten mitteilen. Zunächst hatten die Unterschriftenlisten auch im Geschäft des Drogerie-Unternehmens an der Stadtpromenade ausgelegen, das sich direkt neben der Brachfläche befindet. Bis zum April wollen die Mitglieder der Bürgerinitiative nach eigener Aussage 2000 Unterschriften sammeln und dann den Kommunalpolitikern im Cottbuser Hauptausschuss überreichen.