ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:54 Uhr

Cottbus
Abwasserverband bestätigt seine Auflösung

Cottbus. Der Abwasserzweckverband AZV Cottbus Süd-Ost hat am Dienstag bei seiner Sitzung seine eigene Auflösung bestätigt. Darüber informiert der Cottbuser Finanzbeigeordnete Markus Niggemann (CDU).

Demnach hat die Verbandsversammlung einstimmig den Austritt der Stadt Cottbus aus dem Verband angenommen. Damit stimmt nach dem Cottbuser Stadtparlament das zweite Gremium diesem Schritt zu. Nun fehlt nur noch das Votum der Gemeindevertretung Neuhausen, die am Donnerstag zusammenkommt. Dort wird eine ähnliche Entscheidung erwartet. Damit steht die Entsorgung des AZV-Gebiets vor einer Neuordnung. Kiekebusch kommt in der Abwasserentsorgung nach Cottbus und die Altanschließer erhalten ihre Beiträge zurück.

(pk)