| 02:33 Uhr

ABBA-Chanson-Abend in Burg

Ilka Hein und Andreas Reimann
Ilka Hein und Andreas Reimann FOTO: privat
Burg. In Liedern, aber auch in Worten eintauchen in die Welt von "ABBA" können Besucher am Samstag, 22. Juli, ab 19.30 Uhr, in der Reihe "Kunstgenuss" in der Weidenburg. Unter dem Motto "ChanSongComedy – Dancing Queen auf Nulldiät" präsentieren Ilka Hein und Andreas Reimann einen ABBA-Chanson-Abend. red/dst

Ilka Hein (voc) und Andreas Reimann (piano) haben sich Lieblings-ABBA-Songs vorgenommen, sie musikalisch sanft verjazzt, versongt, versoult oder einfach so gelassen.

Neu und poetisch sind die Texte. Neben den Original-Strophen hat sich Ilka Hein mit ihrem Kollegen, dem MDR-Moderator Peter Hofmann, daran gemacht, die Worte der ABBA-Hits in poetische deutsche Versionen zu übertragen - so dicht am Original wie möglich und wo nicht, werden die Geschichten einfach neu erfunden. Aus einem Revolutions-Song ("Fernando") wird so schnell mal ein Lied über Männer, die ihrer Frau bei der Diät brutal reingrätschen.

Daneben erfährt man jede Menge über das Leben, die Liebe, den Aufstieg, Ruhm und Ende der sagenhaften Pop- und Liebes-Geschichte der Paare Agnetha und Björn, Anni-Frid und Benny.

Karten sind im Vorverkauf für 10 Euro (Abendkasse 12 Euro) in der Touristinformation Burg oder im Internet unter www.burgimspreewald.de im Online-Shop erhältlich.