ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:32 Uhr

Aktuell
A15 nach Unfall Richtung Polen gesperrt

Cottbus. Die A15 ist am Mittag kurz nach 13 Uhr nach einem Unfall in Fahrtrichtung Polen gesperrt worden. Zwei Fahrzeuge sollen beteiligt sein. Der Rettungseinsatz läuft.

Wie die Polizei bestätigt, hat sich der Unfall gegen 13 Uhr zwischen der Ausfahrt Cottbus Süd und Roggosen ereignet. Bisher ist nur bekannt, dass ein Fahrzeug auf der Fahrbahn quer steht, ein weiteres im Graben liegt. Die Rettungskräfte sind zu einem Einsatz mit eingeklemmter Person ausgerückt.

(bob)