„Es ist schade um den schönen alten Baum“ , meinte Hans. „Doch - klingt das nicht wie leises Weinen?“ Was es damit auf sich hat, erfahren die Zuschauer bei der Premiere des neuen Stücks des Cottbuser Michaelis-Puppentheaters. „Moosweiblein“ , ein Marionettenspiel für Kinder ab sechs Jahren nach dem Märchen von Julius Grundmann, wird beim Bibliotheksfest am heutigen Sonnabend, 15 Uhr, in der Stadt- und Regionalbibliothek, Berliner Straße 13/14, aufgeführt. (pm/ue)