Die 54-jährige Autofahrerin stand völlig unter Schock, so die Polizei. Auch sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Zur Klärung des Unfallhergangs wurden Spezialisten der Dekra an den Unfallort gerufen. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt.